Damenkleid für das Büro

Das Kleid ist das beliebteste Symbol in der Frauenkleidung. In der Geschichte der Damenmode sind Kleider von Epochen beeinflusst worden. Vor hunderten von Jahren trugen Frauen täglich schillernde Kleider mit Korsetts und voluminösen Röcken. Zu dieser Zeit war eine Länge erlaubt, d.h. Kleider bis zum Boden. Heute modifizieren die Designer mutig die Errungenschaften der Generationen, und in der Mode spielen verschiedene Längen und Schnitte von Kleidern die Hauptgeige.
In der zeitgenössischen Mode wurden gewagte Outfits, die die Beine betonen, immer häufiger. Midi-Längen, die im Rahmen des guten Geschmacks blieben, erfreuten sich großer Beliebtheit. Kleider und Röcke in dieser Länge waren ein lang ersehnter Hauch von frischem Wind. Sie gaben Frauen mehr Komfort, aber auch Funktionalität. Seit Jahren sind sie eine zurückhaltende Wahl für einen von Mäßigung geprägten Geschmack, der die Länge des Minis als umstritten ansieht.
Midikleider und -röcke haben in letzter Zeit wieder die Laufstege erobert. Sie haben sich zu einer fantastischen Lösung für Damen aller Größen und Figuren entwickelt. Je nach verwendetem Material können sowohl Unvollkommenheiten kaschiert, als auch feminine Attribute betont werden. Midi-Rock dank seiner Länge setzt den Akzent auf die schlanken weiblichen Waden und Knöchel. Durch die Kombination mit fleischfarbenen Schuhen können wir leicht eine optische Verlängerung der Silhouette erreichen. Andererseits wirkt sich das Abdecken der Hüftlinie positiv auf das Verstecken unliebsamer Elemente der Figur aus. Zu den beliebten Midi-Modellen gehören plissierte, geknöpfte Röcke oder solche mit praktischen Taschen. Für elegantere Anlässe gibt es Tellerröcke, die dank ihres dickeren Materials auch für Partys geeignet sind. Wichtig ist, dass Blousonschnitte die Taille der Frau sehr stark betonen. Vergessen Sie nicht die A-Linien- und glockenförmigen Schnitte, die perfekt für Büro-Outfits sind. Verziert mit origineller Stofftextur, passen sie zu klassischen Blazern und Business-Hemden.
Röcke und Midikleider sind ein oft unterschätztes Element der Kleidung. Kleider mit Ziergürtel aus angenehmem Material mit originellem Muster sind ein eleganter Vorschlag für alle formellen Anlässe, die einen bestimmten Dresscode erfordern. Gepaart mit dünnen, fleischfarbenen Strumpfhosen und fleischfarbenen Pumps sind sie oft das Lieblingsoutfit von Prominenten. Ebenso beliebt sind Rollkragenmodelle aus hochwertigem, angenehmen Strick. Im Sommer hingegen entscheiden sich viele Trendsetter für luftige Röcke und Kleider mit interessanten Animal-Prints. Gepaart mit sportlichen Sneakers und einem Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln sind sie eine originelle Wahl für ein Wochenende oder einen Ausflug in die Stadt. Für mutigere Frauen sind Tüllröcke mit einer Vielzahl von Accessoires perfekt für Hochzeitskleider.
Lavard bietet eine große Auswahl an Midikleidern und Röcken. Die Marke zeichnet sich durch klassische Schnitte und natürliche Materialien aus. Damen, die auf der Suche nach Inspirationen für ihre neue Garderobe sind, sind herzlich eingeladen, im umfangreichen Lavard-Sortiment zu stöbern, das nicht nur schlichte, sondern auch ausgefallene Kleider und Röcke sowie eine beeindruckende Kollektion stilvoller Accessoires umfasst. www.lavard.de