Kategorien
Bez kategorii

Herren-Rollkragenpullover

Strickwaren sind ein originelles Accessoire, das nicht nur das Styling eines Mannes attraktiver machen wird. Lassen Sie uns Erinnerungen an gemusterte Vintage-Pullover ablegen. Viele Männer werden sicherlich auf schüchtern wirkende, abgestimmte Sets mit Golf achten. Diese sind darauf ausgelegt, möglichst kontrastreiche Kleidungsstücke zu kombinieren. Die Outfits, die sie kreieren, sehen formell und lässig zugleich aus. Das koordinierte Set sollte auch mit verschiedenen Stofftexturen verbunden werden. Vermeiden Sie jedoch den Eindruck, dass dies auf eine Kombination von zwei Anzügen hindeuten könnte.
In abgestimmten Sets findet der Rollkragenpullover seinen perfekten Platz. Er ist nicht mehr nur eine herbstliche Ergänzung zum Anzug für informelle Anlässe. Karierte Sakkos und Westen werden immer beliebter und benötigen für einen kompletten Look einen unifarbenen Hintergrund. Obwohl ein klassisches, unifarbenes Hemd ausreicht, lohnt es sich, es an kälteren Tagen durch einen dünnen Rollkragenpullover zu ersetzen. Werfen wir einen Blick auf die modischsten Kombinationen aus Pullover und Rollkragenpullover. Beginnen wir mit sicheren und von Männern geschätzten Brauntönen. Der schokoladenfarbene Pullover wird eine tolle Basis sein, um die sandfarbene, karierte Windowpane-Jacke zu enthüllen. Das Styling kann mit Wildlederstiefeln oder klassischen Slippern ergänzt werden. Ein Styling, das für Familientreffen geeignet ist, ist die Kombination von weißen Chinos mit dunkelblau karierter Jacke. Ein grauer, dickerer Strickpullover ist die perfekte Ergänzung. Der Rollkragen, der den Hals betont, sorgt für Wärme und Komfort. Ein roter oder oranger Kissenbezug ist ein perfekter Akzent für das gesamte Outfit. Eine weitere Idee für ein Karomuster findet sich in einem ebenso interessanten Set aus einer warmen farbigen Weste, die perfekt zu einer marineblauen Chino-Hose passt. Zusammen mit einem cremefarbenen Rollkragenpullover getragen wird es zu einem faszinierenden Smart-Casual-Set für den Frühling.  
 Männer, die auf zeitlose Mode setzen, werden dem schwarzen Rollkragen zweifelsohne Aufmerksamkeit schenken. Dank seiner Schlichtheit bietet es eine große Auswahl an Stylings. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit lohnt es sich, auf ein hochwertiges Gewebe, wie z. B. Merinowolle, zu setzen, das hohe Ansprüche an den Wärmekomfort erfüllt. Für weniger formelle Anlässe funktioniert es gut mit einem karierten Wollmantel. Für einen jugendlicheren Stil kombinieren Sie den schwarzen Rollkragenpullover mit einer Denim-Katana. Für Businesskleidung sind Rollkragenpullover ebenfalls eine gute Wahl. Vermeiden Sie hohe Kontraste. Ein eleganter grauer Anzug passt gut zu einem schlichten marineblauen Rollkragenpullover. Ein klassischer weißer Kopfkissenbezug ist eine geschmackvolle Dekoration. Bei frühlingshaften Modellen sorgt der Rollkragenpullover für thermischen Komfort. Wenn die Temperaturen fallen, lohnt es sich, einen eleganten, klassischen Smoking und einen weichen Schal zu wählen.
Für Männer, die klassische Herrenmode schätzen, empfehlen wir das Sortiment der polnischen Marke. Das reiche Angebot umfasst interessante Vorschläge für Frühling und Herbst. Verfügbare Farben ermöglichen die Zusammenstellung der Elemente der Garderobe, einschließlich Jacken und Westen aus den neuesten Kollektionen.
Kategorien
Bez kategorii

Männer im klassischen Stil

Der passgenaue Anzug ist ein obligatorisches Element der Garderobe eines jeden Mannes. Es ist ein zeitloses Symbol der Eleganz bei wichtigen Ereignissen im Leben eines jeden Mannes. Ursprünglich wurde es von Männern mit hohem gesellschaftlichem Ansehen benutzt. Der Herrenanzug hat eine lange Entwicklung durchgemacht, um seine moderne Form anzunehmen. Anspruchsvolle Schneider, die die Richtung der sich entwickelnden Mode beobachteten, schlugen immer kürzere Jacken und längere Hosen vor. Dies sollte den Anzug zu einem vielseitigen Kleidungsstück machen. Weniger Kleiderordnung machte den Anzug für jedermann zugänglich. Sie zeichnete sich vor allem durch die Handwerkskunst des Schneiders aus. Es ist erwähnenswert, dass der Herrenanzug zu jedem Anlass getragen wurde, unabhängig von der Tageszeit. Sie trat auch beim Ausüben von Spitzensportarten auf. Die Herrenbekleidung wurde immer weiter vereinfacht, um ihr ein modernes Aussehen zu verleihen. Auch Westen sind wieder in Mode gekommen und passen gut zu einreihigen Sakkos.
Heutzutage sollte jeder Mann mindestens einen eleganten Anzug besitzen. Auch Künstler wissen um die Vorteile und Möglichkeiten, die es bietet. Obwohl sich die Laufstegtrends oft auf Sportbekleidung beziehen, ist es wichtig, daran zu denken, dass die formellste Kleidung der Anzug ist. Unabhängig von Ihrem Beruf wissen viele Männer einen perfekt geschnittenen Anzug mit leicht spitz zulaufenden Beinen zu schätzen. Dieser Schnitt passt zu jedem Mann, unabhängig von seiner Figur und Größe. Darüber hinaus kann ein Anzug mit der richtigen Beinlänge Ihre Körpergröße um einige Zentimeter verlängern. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, welche Regeln befolgt werden sollten, um das perfekte Modell für Sie zu wählen.
Herrenanzüge werden in Abend-, Tages- und "Sport"-Anzüge unterteilt. Die Jacke ist, je nach Schnitt, eher locker, ja sogar baggy (Trend 2021!). Elegantes Revers und verdeckte Taschen. Zweireihige Jacken sind sehr beliebt. Naturtasten werden geschätzt. Ebenso wichtig ist eine perfekt geschnittene Hose. Die Länge ist am wichtigsten. Das Material an der Vorderseite kann eine einzelne Falte bilden, die auf dem oberen Teil der Schuhe aufliegt. Für Männer gibt es Hosen mit Bündchen ganz unten an den Beinen. Die Hose sollte mit einem Gürtel verziert sein. Elegante Anzughosen sind in Falten zu legen. Es kann zwischen schmal geschnittenen Hosen unterschieden werden. Am wenigsten geeignet sind zu enge Modelle, die das definitive Gegenteil von Eleganz sind.
Ein wesentliches Element eines eleganten Herrenanzugs ist ein Hemd. Eine zeitlose Wahl wird ein Modell in einem schneeweißen Farbton sein. Heutzutage können Männer aus einer Vielzahl von Hemdenschnitten wählen. Pastellrosa-Töne dominieren die Business-Styles. Hemden zeichnen sich durch verschiedene Arten von Kragen aus. Die verfügbaren Texturen ermöglichen es Ihnen, mit Ihrem Outfit zu spielen. Die Kleiderordnung für Männer erlaubt grundsätzlich nur langärmelige Hemden.
    Männer, die noch auf der Suche nach ihrem Ideal sind, sind eingeladen, sich im Sortiment der Marke umzusehen. Sie ist für ihre hochwertigen Anzüge und Herrenkollektionen bekannt. Das Sortiment der Marke umfasst auch Oberbekleidung, dank derer jeder elegante Mann phänomenal aussehen kann. Wir laden Sie ein, sich mit der Herrenkollektion vertraut zu machen und Ihre Garderobe zu vervollständigen, zum Beispiel mit einem klassischen Anzug.
Kategorien
Bez kategorii

Klassiker in der Damengarderobe

            Das klassische weiße Hemd, gepaart mit einem einfachen weißen T-Shirt sind die Eckpfeiler der Garderobe einer Frau. Viele Damen können sich ihren Kleiderschrank ohne ihren Beitrag nicht vorstellen. Die Qualität dieser Hemden wird dank der hochwertigen Stoffe jahrelang halten und sich in vielen Styling-Szenarien als nützlich erweisen. Die Möglichkeiten, die sie bieten, sind hervorragend funktional und werden sich zu jeder Jahreszeit bewähren. Werfen wir einen genaueren Blick auf die führenden Vertreter des Business- und Casual-Stils der Frauen.

            Ursprünglich waren Hemden für Frauen Unterwäsche, die unter Kleidern versteckt wurde. Es hat viele Jahre gedauert, bis die Damen es als exponierte Schicht verwenden konnten. Die industrielle Revolution und die damit verbundenen gesellschaftlichen Veränderungen spielten eine wichtige Rolle für die Damenmode. Frauen, die plötzlich zu Familienoberhäuptern wurden, waren gezwungen, um ihren Lebensunterhalt zu kämpfen. Durch die Aufnahme einer Arbeit begannen sie, auch Männerkleidung zu benutzen. Um Geld zu sparen, änderten sie sie so, dass sie zu den weiblichen Figuren passten. Es ist die Zeit, in der uns lächelnde Damen in Herrenhemden und Arbeitsuniformen von den Titelseiten der Zeitungen anschauen. Sie wurden zum Symbol der Graswurzelarbeit und der Moderevolution. Damals konnten sich Frauen nicht nur von engen Korsetts und langen Röcken befreien, sondern auch von diskriminierenden Konventionen und gesellschaftlichen Normen. Die Trends jener Jahre zeigen, wie sehr sich die Damenmode verändert hat, bei der viele Kompromisse eingegangen wurden.

            Analysiert man die aktuellen Trends, so kann man feststellen, dass sich viel verändert hat. Dank dessen kann jede Frau ihre Persönlichkeit und ihre Ansichten mutig durch Mode ausdrücken. Mit der verfügbaren Kleidung können Sie eine Vielzahl von Sets zusammenstellen, die sowohl für formelle als auch für alltägliche Anlässe geeignet sind. Eines der grundlegenden Elemente der formellen Kleidung ist das klassische weiße Hemd. Angepasst an die weibliche Figur ist es ein Ausdruck von Eleganz auf höchstem Niveau. Ein einziges Stück bietet unzählige Möglichkeiten. Hemd aus hochwertiger Baumwolle wird perfekt als Basis für offiziellen Anzug sein. Gepaart mit einem schwarzen Rock ist es das perfekte Duo. Im Gegensatz zur Herrenmode können sich die Damen ausgefallene Modifikationen von Hemden leisten, die ihnen Leichtigkeit und Originalität verleihen. Es lohnt sich, auf Krawatten im Nacken oder elegante Jabots zu setzen. Minimalistische Oversize-Modelle sind ebenfalls eine moderne Abwandlung der Klassiker. In diesem Sinne ist es nicht schwer, die Vielseitigkeit eines weißen Damenhemdes zu erkennen.

            Frauen, die noch auf der Suche nach dem perfekten weißen Hemd sind, können auf die renommierten Vorschläge von Lavard zurückgreifen. Unter dem breiten Sortiment finden Sie Modelle von höchster Qualität alsin und originelle Schnitte. Sie werden zu Stilisierungen führen, die auch den anspruchsvollsten Geschmack erfreuen werden. Wir laden Sie ein, Ihre Garderobe mit klassischen Lavard-Modellen aufzufrischen.